LKR_00429.jpg

SICHERN SIE SICH JETZT IHRE TICKETS

Presented by

AMAG_Austria Metall_Logo_RGB.png

Veranstaltungspartner

Gefördert durch das

BMK_Logo_srgb.png

€ 780,–

PROFESSIONAL
€ 780,–

STUDENT
€ 350,–

Nachweis: Studierendenausweis

Alle Preise exkl. 20 % USt.

Anmeldungen

Bitte melden Sie sich über die obenstehenden Buttons auf unserer Registration-Page an. Einzelne Sessions der Tagung können nicht gebucht werden. Sie erhalten von uns sofort eine Anmeldebestätigung und mit separatem E-Mail eine Rechnung zugesandt. Bitte überweisen Sie die Gebühr erst nach Rechnungseingang unter Angabe der Rechnungsnummer. Ihre Anmeldung wird erst mit dem Zahlungseingang auf unserem Konto wirksam.

 

Programmänderungen

Das LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen behält sich das Recht vor, das Konferenzprogramm bei Bedarf jederzeit zu ändern. Bei Ausfall einzelner Sprecherinnen und Sprecher gibt es keinen Ersatz der Teilnahmegebühr.

 

Stornobedingungen

Abmeldungen müssen über den individuellen Anmelde-Link erfolgen. Es ist möglich, das Ticket auf eine/n Ersatzteilnehmer:in umzubenennen. Stornierungen des bereits gezahlten Tickets sind nicht möglich.

 

Haftung

Die Haftung des LKR Leichtmetallkompetenzzentrums bzw. die Haftung unserer Vertragspartner im Zusammenhang mit der Veranstaltung (z.B. Eigentümer der Veranstaltungsräume etc.) für Schäden, insbesondere für solche aus Unfällen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl, ist ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Coronaprävention

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung in Salzburg gültigen Regeln zur Covid19-Prävention.

Datenschutzrechtliche Information nach Art 13 DSGVO

Ihre im Zuge der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden von der LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen GmbH (Lamprechtshausenerstraße 61, 5282 Braunau, +43 50550-6900; office.lkr@ait.ac.at) zum Zweck der Vertragserfüllung verarbeitet. Ohne die Angabe der Daten kann die Veranstaltung nicht besucht werden. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Kontaktdaten im Anschluss an die Veranstaltung verarbeitet, um Ihnen Informationen über Aktivitäten im Zusammenhang mit dem LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen zukommen zu lassen.

 

Bei der Veranstaltung werden in Verantwortung der AIT Austrian Institute of Technology GmbH (Giefinggasse 4, 1210 Wien, office@ait.ac.at, +43 50550-0) zu den Zwecken der internen Dokumentation, Nachberichterstattung sowie der Information über zukünftige gleiche oder ähnliche Veranstaltungen Bild- und ggf. Videoaufnahmen erstellt. Die Aufnahmen erfolgen aufgrund der berechtigten Interessen, eine wahrheitsgetreue Dokumentation zu erstellen bzw. mit Bildern über die Veranstaltung zu informieren.

 

Eine Auswahl der angefertigten Bildaufnahmen wird im Kunden- bzw. Mitarbeiter:innenmagazin von AIT, auf Social Media Plattformen und auf der Website des AIT veröffentlicht und ist dort weltweit, somit auch in Ländern ohne angemessenem Datenschutzniveau abrufbar. In Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes gibt es möglicherweise keine datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde bzw. bestehen keine datenschutzrechtlichen Grundsätze. Vielleicht bestehen keine Datenschutzrechte bzw. können keine Rechtsbehelfe vor einem unabhängigen und unparteiischen Gericht eingelegt werden, um etwa Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erlangen oder die Berichtigung oder Löschung der Daten zu erwirken.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung werden Bilddaten für die Dauer von min. 15 Jahren gespeichert. Die Bilddaten werden anschließend gelöscht, wenn sie nicht mehr für Dokumentationszwecke, Zwecke der Nachberichterstattung oder zur Information über thematisch ähnliche Veranstaltungen benötigt werden.

 

Sofern Sie nicht Ihre Einwilligung erteilen, auch über das Ende der Veranstaltung hinaus kontaktiert zu werden, werden Ihre Daten nach Ende der Veranstaltung gelöscht.

 

Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Weiters haben Sie das Recht, Daten berichtigen oder löschen zu lassen. Unter den näheren Voraussetzungen der Datenschutz-Grundverordnung steht Ihnen das Recht zu, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten oder deren Übertragung zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu erheben.

Wenn Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie diese jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerrufszeitpunkt nicht berührt.

Wenn Sie der Ansicht sind, die Verarbeitung Ihrer Daten verstößt gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, können Sie eine Beschwerde bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde einbringen. In Österreich ist die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) für die Behandlung von Beschwerden zuständig.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an: lmt@ait.ac.at.

 

Sollten Sie nicht wünschen, dass Bildaufnahmen von Ihnen angefertigt werden, können Sie dies auch fotografierenden Personen vor Ort jederzeit mitteilen.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: www.ait.ac.at/datenschutz.